Sie sind hier:

Mit Büchern die Welt bereisen

Ferne Länder und fremde Sitten – das war für kleine und große Entdecker und Eroberer schon immer faszinierend. Welches Land befindet sich auf der anderen Seite der Erde? Läuft das Wasser dort wirklich anders herum durch den Abfluss ab? Was ist eigentlich in der Antarktis los? Viele Fragen, die die kindliche Vorstellungskraft beflügeln. Mit einer Reise in die Vergangenheit wird die Weltentdeckung sogar noch spannender.

von Ingrid Exo

 

Alle Welt

Alle Achtung, möchte man sagen – dies ist mehr als ein Atlas, da ist die Entdeckungsreise gleich inklusive.

Man glaubt gern, dass die Arbeit an den vielen Details mehr als drei Jahre gedauert hat. Herausgekommen ist ein Weltatlas, der viel mehr ist als ein Buch mit farbigen Landkarten. Es erzählt auch gleich von den Bewohnern, den Tieren, Pflanzen und Besonderheiten der Länder dieser Erde und ganzer Kontinente. Immer wieder mag man sich in die Einzelheiten einzelner Regionen versenken, dabei gibt es fast soviel zu entdecken wie in einem Wimmelbuch. Man lernt die Rotschnabelpinguine der Antarktis ebenso kennen wie ihre ersten Erforscher. Man erfährt über die ägyptischen Kulturdenkmäler ebenso etwas wie über die Nationalgerichte des Landes am Nil. Mit mehr als 4.000 Detailzeichnungen werden kulturelle Sehenswürdigkeiten, historische Plätze, große Persönlichkeiten und typische Tiere und Pflanzen gleichermaßen gewürdigt.

Verlag: Moritz
ISBN: 3895652709
Preis: 26 Euro

 

Einmal bis ans Ende der Welt 
Legendäre Entdecker und ihre abenteuerlichen Geschichten

Zu allen Zeiten haben sich wissbegierige Menschen aufgemacht, um die Grenzen der ihnen bekannten Welt zu erforschen. Was trieb sie an? Was suchten sie? Reichtum, Macht oder Ruhm?

Mit den Expeditionen ab der Mitte des 15. Jahrhunderts begann die systematische Erkundung der Welt. Doch war dies nicht allein ein Privileg der Europäer. So schrieb etwa der koreanische Abgesandte der chinesischen Ming-Dynastie im Jahre 1614 über Deutschland, es sei ein Land mit Schlössern aus weißem Edelstein. Günter Wessels schildert die Erlebnisse der Entdeckungsreisenden anschaulich und spannend, er erzählt lebendige Geschichten. Dabei widmet er sich vielen berühmten Reisenden von der Antike bis zur Neuzeit. Aufgelockert werden die Abenteuergeschichten durch vielfältige Illustrationen, Originalzitate und Routenkarten – alles andere als trockene Geschichtsschreibung also!

Verlag: Arena
ISBN: 3401066536
Preis: 14,99 Euro

National Geographic Kids: 
Echt wahr?!

Können Krokodile aus dem Klo kommen?

Nein, und auch Alligatoren leben nicht in der Kanalisation, andere Tiere hingegen schon. Wurden Dinosaurier wirklich wieder zum Leben erweckt, bringen schwarze Katzen Unglück? Haben Elefanten Angst vor Mäusen? Dieser Band aus der Reihe National Geographic Kids geht Geschichten und Gerüchten auf den Grund und erklärt auch ihren Ursprung. Illus-triert wurden die Mythen des Alltags mit zahlreichen, amüsanten Collagen.  Auf vielen bunten Seiten lässt sich unterhaltsam schmökern und staunen. Eigentlich prima geeignet für überraschende Quizfragen auf langen Autofahrten – würden nicht alle Mythen letztlich als Unwahrheiten entlarvt. Trotzdem erfährt man viele verblüffende Tatsachen.

Verlag: Panini
ISBN: 3833228490
Preis: 9,99 Euro

Themen im aktuellen Heft sind u.a.:

- Frühchen
- Strategisches Denken
- Tabuthema Tod
- Streitthema Tattoo

Was meinen Sie?