Sie sind hier:

Jetzt schon an die Sommerferien denken!

Der Sommer ist noch weit? Von wegen. In Kitas und Horten hängen jetzt schon die Zettel mit den Ferienschließzeiten.

Ferien – viele Wochen, in denen die Kinder beschäftigt sein wollen. Gott sei Dank gibt es da ein großes Angebot. So locken überall in Sachsen Reitställe mit Reiterferien. Der Leipziger Verein „Herodot“ bietet täglich vormittags eine Reitstunde und nachmittags eine andere Aktivität an. Auf dem Reiterhof Schönfeld in Dresden können Kinder die klassischen Reiterferien erleben. Einen Überblick findet man hier:

www.reiten-lernen.org. 

 

Aber natürlich gibt es auch zahlreiche andere sportliche Sommercamps. So bieten viele Fußballvereine Trainingslager an. Wer nicht eine Woche lang täglich das Gleiche machen möchte, dem sei das Sportartenkarussell der Leipziger Sporthochschule empfohlen – jeden Tag eine andere Sportart: 

www.kindersportzentrum.scdhfk.de/sportartenkarussell. 

 

Normale Ferienlager, aber auch sogenannte Back-to-nature-Camps, in denen die Kinder einige Tage komplett in der freien Natur verbringen, bieten die „Betreuten Kinderreisen“: www.betreute-kinderreisen.de. Kleine Künstler sind im Leipziger „Kunst und Kuchen“ richtig. Hier werden verschiedene Kurse angeboten – von Malen über Filzen bis Nähen oder Falten: www.kunstundkuchen.eu. Ebenso an der Jugendkunstschule Dresden:

www.jks-dresden.de. 

 

von Barbara Legner-Meesmann

Themen im aktuellen Heft sind u.a.:

- Frühchen
- Strategisches Denken
- Tabuthema Tod
- Streitthema Tattoo

Was meinen Sie?